Spürhund

Meine Mischlings-Hündin Ambra wurde 2013 in Rumänien geboren und kam über den Tierschutz zu mir. Ich bilde sie als Spürhund für die Suche nach Haselmausnestern und die Suche nach Fledermaus-Schlagopfern unter Windenergieanlagen aus. Ambra hat viel Spaß an der Spürhundarbeit und lernt sehr schnell, so dass sie mich schon bald als fleißige Mitarbeiterin bei der Feldarbeit unterstützen kann.

Eine artenschutzrechtliche Genehmigung für die Aufnahme und Verwendung toter Fledermäuse zur Ausbildung des Spürhundes liegt mir durch die zuständige Behörde (LLUR) vor.

Über den Verein Wildlife Detection Dogs e.V. bin ich mit anderen Spürhund-Teams vernetzt.

Haselmaus-Spürhund
Ambra bei der Suche nach Haselmausnestern (Foto: Nora Wuttke)
Freinest der Haselmaus
Haselmausnest (Foto: Nora Wuttke)
Spürhund
Mein Spürhund Ambra (Foto: Nora Wuttke)
Spürhund zur Schlagopfersuche im Windpark
Schlagopfersuche im Windpark (Foto: Nora Wuttke)
Fledermaus-Schlagopfersuche mit Hund
Spürhund im Windpark (Foto: Nora Wuttke)